Flaute



Die Regierung hat eine drastische Entscheidung getroffen: in der roten Zone das Verbot von Besonderen, einschließlich Hochzeiten. Viele junge Paare werden viel darüber vergessen, und es geht nicht nur um Geld: Nerven, Zeit und sogar viel Enthusiasmus und eine Tendenz, Wiederhochzeiten zu organisieren und alles noch einmal durchzumachen. Und im Gegensatz zu den Erscheinungen sind Hochzeiten ein sehr wichtiges Element für unsere Welt und ihre Bürger.

Kleine und kleine Unternehmen im Bereich der Hochzeit

Die Regierung hat uns wiederholt bewiesen, dass sie keineswegs daran interessiert ist, wie kleine und mittlere Unternehmer während einer Pandemie zurechtkommen werden. Und COVID-19 ist möglicherweise nicht förderlich für das Wachstum ihres Geschäfts. Allerdings scheint es, dass die Hochzeitsindustrie zusätzlich Holzstämme unter die Füße geworfen hat. Nicht nur der Umfang ihrer Aktivitäten und Möglichkeiten wurde langsam reduziert, und um ihre Arbeit in den roten Zonen vollständig einzustellen, gibt es noch mehr in Polen. Darüber hinaus werden diese neben der Tatsache, dass sie keine Einnahmen generieren werden, mit hohen Kosten verbunden sein, da abgesagte Hochzeiten bereits größtenteils bezahlt werden und dieses Geld an Möchtegern-Brautpaare zurückgegeben werden muss.

Hochzeiten als Gelegenheit, Familie zu treffen

Hochzeiten sind eine der wenigen Anlässe, zu denen die ganze Familie aus allen Teilen der Welt eingeladen ist. Kein Wunder also, dass viele Frauen sie bis jetzt nicht aufgegeben haben. Eine lange unbekannte Tante oder ein Vater, die speziell für dieses Ereignis im Ausland leben, hat sich zusammengedacht, um das Glück eines Verwandten zu feiern. Sie bestanden aus den Familien des Bräutigams und der Braut, so dass jeder die Möglichkeit bekam, sich kennenzulernen. Jetzt wurde diese Option von vielen Paaren weggenommen, die ihre Hochzeiten viele Male im Voraus geplant haben. Zusätzlicher Rückruf von allem kann das Blut ordentlich verderben.

Moralische Unterstützung für die Pole, die

Es ist unmöglich, sich zu verstecken: Menschen können nicht die ganze Zeit und in Angst eingesperrt werden. Die Vision der Hochzeit, die in ein paar Wochen oder sogar Tagen stattfindet, hob die Stimmung vieler Menschen. Es ist eine Gelegenheit, Stress zu entstressen, eine schwierige Situation zu vergessen und Ihre eigenen Freunde oder Familie zu treffen. Leider wurde dies jetzt allen genommen, nicht nur den Bewohnern von roten und gelben Zonen, wo eine Grenze von 20 Personen auf der Hochzeit eingeführt wurde, ohne die Möglichkeit zu tanzen. Dies macht es notwendig, nicht nur die Zahl so viel wie möglich auf der Party zu reduzieren, und auch alle Freuden oder Aktivitäten, die wir mit einer solchen Hochzeit jeden Tag verbunden fallen fallen.

Top